Navigation

.

.

.

Verabschiedung

Alles hat ein Ende (nur die Wurst hat zwei, wie man ja weiß). So gilt es immer wieder im Leben, sich von etwas oder jemandem verabschieden zu müssen. Man ist betrübt oder gar traurig, wenn eine schöne Zeit vorbei ist, erleichtert, war sie weniger gut.

Werbehinweis

Das ganze Leben besteht aus Abschieden, auch wenn wir uns dessen nicht immer bewusst sind. Da gibt es den Abschied vom vergangenen Tag, der täglich stattfindet. Man trennt sich von einem Menschen für eine kurze oder längere Zeit. Und dann gibt es noch den traurigsten Abschied, wenn ein geliebter Mensch für immer von uns geht. Für den letzteren Fall sei auf die Seite Trauer verwiesen. Für die meisten anderen Situationen, wo es um Verabschiedung geht, finden Sie in der VersSchmiede Vorlagen für Texte.

Werbehinweis

Ein beliebter Mensch, ein Lehrer, Trainer, Mitarbeiter, Kollege oder Chef nimmt Abschied? Sie suchen Verabschiedungssprüche, eine Rede zur Verabschiedung soll gehalten werden? Was schreibt man einem Kollegen, einer Kollegin, dem Chef, der Chefin zum Abschied, was sagt man? Beispiele dafür finden Sie auf dieser Seite. Sind nicht die richtigen Worte zur Verabschiedung dabei, erstellen wir gern nach Ihren Angaben Gedichte oder Sprüche zum Abschied für Mitarbeiter oder Abschiedsreden an den Kollegen bzw. die Kollegin.

VerabschiedungspruchAutor: Horst Winkler

Sie finden hier auch die Vorlage für ein nicht ganz ernst gemeintes Führungszeugnis, das mit den entsprechenden Streichungen überreicht werden kann. Dank der lustigen Vorschläge dürfte sich allein schon seine Erstellung amüsant gestalten.


Werbehinweis

Weitere Seiten der VersSchmiede,
die interessieren könnten:
mehr zu Verabschiedungen

Glückwünsche    Ruhestand

Einladungen    Trauer

Gedichte zur Verabschiedung von Kollegen

Abschiedsspruch an Lehrer

Einladung zur Abschiedsfeier

Ein Kapitel ist beendet
Alles hat ja seine Zeit
Wie man es auch dreht und wendet
Nichts ist für die Ewigkeit

Autor: Horst Winkler

Verabschiedungen von Kollegen
Die gehen, der Verbess´rung wegen
Erzeugen manchmal das Gefühl
Man wär auch selbst noch nicht am Ziel

Autor: Horst Winkler

Manchmal kommt zur Abschiedsstunde
Eine Wahrheit noch ans Licht
Einige erstaunt die Kunde
And´re überrascht sie nicht

Autor: Horst Winkler

Buch mit Gedichten
Beliebte Verse der VersSchmiede können Sie
als "echtes" oder E-Book kaufen

Lieber keine Versform?

Werbehinweis


Die Verwendung der Texte darf nur gemäß den
Nutzungsbestimmungen erfolgen.

Sprüche zur Verabschiedung

AbschiedsspruchAutor: Horst Winkler


Ist ein Abschied unumgänglich
Ist der Scheidende empfänglich
Für ein nettes Abschiedswort
Das behält er, wenn er fort

Autor: Horst Winkler


Spruch zur Verabschiedung

Es wird oft erst beim Abschied klar
Wie wertvoll eine Zeit doch war
Zum Traurigsein gibt es da Grund
Doch nun mach´s gut, bleib schön gesund

Autor: Horst Winkler


Gedicht zum Abschied

Dass du einmal gehen musst
Habe ich ja stets gewusst
Dass der Abschied mich so quält
Und zum Allerschwersten zählt
Was ich hatte an Problemen
Könnt ich dir glatt übelnehmen

Autor: Horst Winkler


Vielleicht fällt dir der Abschied schwer
Vielleicht bist du nun besser dran
Man weiß ja oft erst hinterher
Was man verlor und was gewann
Es ist, wie´s ist. Es wünschen dir
Das Beste die Kollegen hier

Autor: Horst Winkler


Geht man nach dem Abschiedswort
Ist man oft nicht wirklich fort
Abschied ist es doch erst dann
Denkt man nicht mehr schmerzvoll dran

Autor: Horst Winkler


Persönliche Wünsche zum Abschied

Lässt jemand etwas hinter sich
Dann geht nach vorn sein Blick
Er malt sich aus, wie zukünftig
Er finden wird sein Glück

Mein Wunsch für dich beim Lebewohl
Dass Hoffnung sich erfüllt
Und alles sich auch fügen soll
Zu einem schönen Bild

Autor: Horst Winkler


Einen Abschied zu vollziehen
Ist nur selten angenehm
Und in solchen Szenerien
Sind Gefühle oft extrem

Um´s erträglich zu gestalten
Sollte man sich cool verhalten

Autor: Horst Winkler

Kurzer Spruch zum Abschied von Kollegen

Wenn jemand geht, den man geschätzt
Muss man das sehr bedauern
Man wird beim Abschied dann zuletzt
Wohl auch ein wenig trauern

Autor: Horst Winkler


Abschied nehmen fällt oft schwer
Mag man sich, dann umso mehr
Hoffnung auf ein Wiedersehen
Lässt es leichter überstehen

Autor: Horst Winkler


Zum besten hier auf Arbeit zählt
Dass man bei netten Menschen ist
Wenn einer davon künftig fehlt
Da weiß man, was man bald vermisst

Autor: Horst Winkler


Um neue Wege zu beschreiten
Da wechselst du nun das Revier
Viel Glück soll dich dabei begleiten
Es sei dort besser noch als hier

Autor: Horst Winkler


Lustiger Abschiedsvers

Wir finden, es ist ein Skandal
Für alle von uns auch fatal
Dass du nun tschüss für immer sagst
Und deine sieben Sachen packst
Doch müssen wir´s wohl tolerieren
Und uns nun neu organisieren

Autor: Horst Winkler


Verabschiedung vom Chef

Es ist so weit, Sie werden gehn
Wir müssen ohne Sie bestehn
Sie haben Spuren hinterlassen
Die werden nicht so schnell verblassen

Autor: Horst Winkler


Abschiedsworte für den Chef

Wenn ein Chef, der sehr beliebt
Die Geschäfte übergibt
Werden alle, die betroffen
Für die Zukunft sich erhoffen
Dass die Firma weiter fährt
Auf dem Kurs, der sich bewährt
Danke sagen auch dem Boss
Der viel Sympathie genoss

Autor: Horst Winkler


Wenn die Chefin geht vom Ganzen
Wird man nicht vor Freude tanzen
Allen wird ja nun bewusst
Ziemlich groß ist der Verlust
Und nach einer guten Zeit
Ist man auch voll Dankbarkeit

Autor: Horst Winkler


Ein Chef, ein netter Vorgesetzter
Und deshalb allgemein geschätzter
Verlässt nun leider seinen Posten
Doch sicher nicht, um einzurosten
Und auf des Lebens schön´ren Seiten
Sollen gute Wünsche ihn begleiten

Autor: Horst Winkler


Gedicht zur Verabschiedung
beim Arbeitsplatzwechsel

Segel setzen, Anker lichten
Blick zu neuen Ufern richten
Wer sein Glück noch nicht gemacht
Sucht, bis es ihm endlich lacht

Autor: Horst Winkler


Wenn die Erinn´rung kostbar ist
Man einen Menschen stark vermisst
Dann hofft man auf ein Wiedersehen
Und das wird sicher dann sehr schön

Autor: Horst Winkler


Kurzes Abschiedsgedicht für eine Kollegin

Die Lücke, die entsteht, ist groß
Das wissen wir genau
Du wirst uns fehlen, zweifellos
Du bist ´ne tolle Frau

Autor: Horst Winkler


Reim zum Jobwechsel

Du hast was Neues auf dem Plan
Ein Arbeitswechsel steht da an
Wie du es dir versprichst sei dort
Ein rundum angenehmer Ort

Autor: Horst Winkler

Gedicht zum Abschied eines Kollegen

Der Abschied aus der Arbeitswelt
Den meisten ziemlich gut gefällt
Nur manche können noch nicht ohne
Verschmähen ihre Ruhezone
Es stärkt ja auch das Selbstgefühl
Wenn man nicht muss, es aber will

Autor: Horst Winkler


Lustige Verabschiedungssprüche


Will einer gehen, den hält man nicht
Da ist nichts mehr zu retten
Auch gute Worte helfen nicht
Erst recht nicht schwere Ketten

Man lässt ihn ziehen, sagt adé
Vielleicht auf Wiedersehen
Man weiß ja nie, was noch so kommt
Es kann ja viel geschehen

Autor: Horst Winkler


Lustige Abschiedsgrüße an den netten Kollegen

Ach, was werden wir nur machen
Gibt es noch so viel zu lachen
Wenn du nicht mehr bei uns bist?
Ob du uns bald ganz vergisst?
Wir hingegen sicherlich
Denken noch sehr oft an dich

Autor: Horst Winkler


Verabschiedung einer Kollegin

Uns wird was fehlen ohne dich
Das sagen wir ganz nachdrücklich
Dein Frohsinn, deine Herzlichkeit
Und deine Ausgeglichenheit
Die waren klimatisch positiv
Besonders, wenn was nicht gut lief

Autor: Horst Winkler


Denglischer Abschiedsspruch für einen Kollegen

Ist ein Kollege very smart
Und von sehr angenehmer Art
Dann ist es niemand einerlei
Wenn er zu allen sagt good-bye

Autor: Horst Winkler


Netter Abschiedsgruß

Good bye, auf Wiedersehn
Du wirst zwar leider gehen
Doch herrscht hier Einigkeit
In dieser ganzen Zeit
Die du bei uns verbracht
Hast du dich gut gemacht

Autor: Horst Winkler


Trauriger Vers zur Verabschiedung

Nein, wirklich, das ist echt kein Spaß
Ein wahres Trauerspiel ist das
Und für uns alle kaum zu fassen
Du willst uns einfach so verlassen

Doch wenn du meinst, es muss so sein
Dann reden wir dir nicht hinein
Und müssen es halt akzeptieren
Auch wenn wir ungern dich verlieren

Autor: Horst Winkler


Gute Wünsche zum Abschied als Limerick

Ein Mitstreiter aus unserm Kreise
Verabschiedet sich nun ganz leise
Wir bleiben zurück
Und wünschen ihm Glück
In jeder erdenklichen Weise

Autor: Horst Winkler

mehr Limericks


Böse Abschiedssprüche

Geh! Ich werd dich nicht vermissen
Denn du hast´s bei mir versch...erzt

Autor: Horst Winkler


Hintersinniger Spruch zum Abschied

Ach welcher Schmerz, ach welches Leiden
Lässt es sich wirklich nicht vermeiden
Dass du nun einfach von mir gehst
Nie wieder auf der Matte stehst?
Na gut, wer gehen will, muss gehen
Dann werd ich halt nach andern sehen

Autor: Horst Winkler


Den Abgang würdig zu gestalten
Ist allerlei Bemühung wert
Kann man den Scheidenden nicht halten
Ist Bitterkeit total verkehrt

Autor: Horst Winkler


Hier noch ein guter Rat von mir:
Schließ gleich die Türe hinter dir

Autor: Horst Winkler

selbst reimen?

Ungereimt, aber nicht sinnlos

Führungszeugnis nach "EU-Norm"


Herr/Frau ... (im Folgenden Mitarbeiter genannt) verlässt am... die/den ....(im Folgenden Unternehmen genannt).

Seine Kollegen und Vorgesetzten nahmen aus diesem Anlass eine Einschätzung derLeistungen und des allgemeinen Auftretens des Mitarbeiters vor. Hier das Ergebnis:

1. Allgemeines Auftreten

katastrophal / verwahrlost / gewöhnungsbedürftig / Geschmackssache / meist angemessen / im Allgemeinen gut / korrekt / tadellos / vorbildlich

2. Erfüllung der Arbeitsaufgaben

nicht annähernd / nach dringender Aufforderung / bisweilen, aber eher selten /auf sehr individuelle Weise / öfter / im Wesentlichen / meistens / gut / sehrgut / absolut beispielhaft /

3a) Umgang mit dem anderen Geschlecht (Frauen)

eigentlich ein Kündigungsgrund / machohaft / aufreizend / stilles Wasser / leicht übergriffig / ständig auf der Lauer / häufig anzügliche Bemerkungen / nüchtern erträglich / anbiedernd / absolut desinteressiert / zurückhaltend /verständnisvoll / Frauenversteher / väterlich / aufmerksam / Kavalier alterSchule / Muster eines Schwiegersohns / Traummann / so nett, dass es schwer auszuhalten ist / der Traum mancher schlaflosen Nächte /

3b) Umgang mit dem anderen Geschlecht (Männer)

in respektvoller Weise nicht darstellbar / mit dem Wort "freizügig" noch am ehesten zu beschreiben / nicht immer mit der gebotenen Zurückhaltung / sehr"offenherzig" / keinem Flirt aus dem Wege gehend / immer im Rahmen bleibend /unnahbar / mit sehr natürlicher Art / erfrischend nett / richtig lieb /

4a) Reaktionen des anderen Geschlechts (Frauen)

panikartige Flucht / stiller, aber sofortiger Rückzug / Augen verdrehen, stilleStoßgebete / verbale Attacken / konsequentes Ignorieren / herablassendesLächeln / freundlich / spürbares Interesse / Puls beschleunigende Wirkung /aufgeregtes Gackern, weit aufgerissene Augen / häufige Ohnmachtsanfälle /

4b) Reaktionen des anderen Geschlechts (Männer)

Rückzug, Ausreden stammelnd / sich plötzlich schwer in die Arbeit vertiefendbzw. zum Telefon greifend / betont formal und distanziert reagierend / korrekt/ freundlich / starkes Interesse zeigend / Charme und Komplimente versprühend /ausgelassen scherzend / mit aufgerissenem Mund und großen Augen zu keiner sinnvollen Äußerung fähig /

5. Prognose für das Klima im Unternehmen nach dem Ausscheiden des Mitarbeiters:

wochenlang ausgelassene Feiern / plötzlich macht die Arbeit wieder Freude /allgemeines Aufatmen / gleichgültiges Achselzucken / keiner bemerkt eineVeränderung / noch monatelang werden ihm alle vorkommenden Pannen zugeschoben /kaum aus der Tür, schon vergessen / einzelne positive äußerungen stoßen auf allgemeines Unverständnis / Mitarbeiter, die wenig mit ihm zu tun hatten,fragen noch manchmal nach ihm / zwei Wochen lang Einigkeit darüber, dass er unersetzlich ist / allgemeines ehrliches Bedauern / bei der Nennung seines Namens halten alle tapfer die Tränen zurück / die Zahl der Krankmeldungen steigt vorübergehend an / mit dem Mut der Verzweiflung wird versucht, den Arbeitsbetrieb aufrecht zu erhalten / einige Mitarbeiter bedürfen der regelmäßigen psychologischen Betreuung / sein/ihr Arbeitsplatz erhält musealen Charakter / in einem Firmenrundschreiben wird der Tag des Ausscheidens zum internen Gedenktag deklariert / auf regelmäßigen Gedenkveranstaltungen werden Feuerzeuge geschwenkt

Autor: Horst Winkler