.

.

.

.

Fragen zur Erteilung eines Auftrags an die VersSchmiede
(nicht zutreffende einfach übergehen)

1) Name des Auftraggebers
(bitte unbedingt ausfüllen)

(falls unterschiedlich zur Absender-E-Mail-Adresse,
die E-Mail-Adresse, an die wir antworten sollen

Terminwunsch
Bedenken Sie, dass sich bei Eilaufträgen die Honorarsätze erhöhen:
Bei Arbeiten, die innerhalb von 24 Stunden geliefert werden
sollen, verdoppelt sich der Satz, bei Zustellung in den nächsten
drei Tagen beträgt der Faktor 1,5. An dem von Ihnen hier
genannten Termin werde ich mich orientieren. Bitte erwarten Sie
vorher keine Zwischenberichte. Ich habe viele Aufträge zu
bearbeiten. Um Qualität und Termintreue garantieren zu können,
möchte deshalb nicht zu viel Zeit in Korrespondenz investieren.
(bitte unbedingt ausfüllen)

4) Anlass des Auftrags (Geburtstag, Hochzeit,
Jubiläum, Verabschiedung,Einweihung, Konfirmation ...)

5) Datum des Anlasses

6) gewünschte Hauptaussage des Textes, knapp formuliert
(z.B. "Oma ist die Allerbeste", "bin ich wirklich schon so alt"
oder "wir mögen dich so, wie du bist"...)
(bitte unbedingt ausfüllen)

7) gewünschter Stil (sehr dankbar, äußerst herzlich, kollegial
nett, respektvoll, mit leichtem Augenzwinkern, ironisch, etwas
frech, sarkastisch)
WICHTIG: Meist wird witzig und frech angegeben. Dazu benötige ich
die Beschreibung von lustigen Begebenheiten und/oder von Macken
oder Schwächen der betreffenden Person(en), die ich dann aufs Korn
nehmen kann. Bei Paaren bieten sich auch Reibungspunkte an. Ohne
solcherlei Vorgaben können Sie kaum Pointen von mir erwarten.
(bitte unbedingt ausfüllen)

8) Beziehung zur betreffenden Person - bekannt, kollegial, etwas
distanziert (z.B. zum Chef), befreundet, eng befreundet, sehr
vertraut, äußerst herzlich, verliebt, langjähriger Partner...

9) Anrede im Gedicht, der Rede etc.: du, Sie, er, sie, Vorname,
Nachname, unpersönlich (man)...

10) Wer trägt die Rede vor, und in wessen Namen wird gesprochen?

11) Stärken, Vorzüge und Schwächen der betreffenden Person,
die erwähnt werden dürfen und sollen.
Eine möglichst gute Beschreibung der "Zielperson" ist natürlich
sehr hilfreich. Reine Daten wie für einen offiziellen Lebenslauf
helfen da nur bedingt. Auch mit einer reinen Aufzählung von
Eigenschaften kann ich nicht sehr viel anfangen. Mit Beispielen
für Situationen, in denen sie sich zeigen, lassen sich diese
aber sehr gut darstellen. Das ist dann auch viel unterhaltungsamer
als eine langweilige Aneinanderreihung von Adjektiven.

12) Was macht der betreffenden Person (jetzt noch) Freude
(bitte unbedingt ausfüllen)

13) Hintergrundinformationen, die nicht erwähnt werden sollen
(Gesundheitsprobleme, verstorbener Partner...)

14) Bei Paaren (Hochzeit und Hochzeitsjubiläum): Wie lernten sie
sich kennen, was verbindet sie besonders, was sind Quellen für
kleine und größere Reibereien, was unternehmen sie zusammen, was
prinzipiell nicht...?

15) Gibt es Anekdoten und lustige Begebenheiten, auf die man
eingehen könnte?

16) Soll ein besonders Geschenk erwähnt werden?

17) Wünsche zur Form: Vers (empfohlen), Liedtext, freie Rede...

18) Wünsche zu Länge und Preis -
(Umfangreiche inhaltliche Wünsche zu realisieren, erfordert viel
Arbeit, die dann auch mehr kostet. BITTE gehen Sie nicht in
erster Linie von der Summe aus, die Sie anlegen möchten.
Erfahrungsgemäß sind Kunden, die sich nicht an der von mir
empfohlenen Mindestlänge orientieren, mit dem Ergebnis manchmal
nicht zufrieden. Passen Ihre Preisvorstellungen nicht zur
geschätzten Länge des Textes, werden wir den Auftrag deshalb
leider nicht ausführen können.
Ich betrachte Ihre Vorgaben als Fundus, aus dem ich schöpfe.
Dass ich dabei alle Angaben verarbeite, ist unwahrscheinlich.
Ich bemühe mich, die auszuwählen, deren Darstellung den größten
Unterhaltungswert verspricht und jene, die die gewünschten
Hauptaussagen am besten transportieren.
Beachten Sie bitte auch, dass es einer gewissen Einleitung
und eines Schlussteils bedarf, wofür schon einige Zeilen zu
reservieren sind. Insofern stellen bei Versen etwa 40 Reimzeilen das Minimum dar, falls Sie bei entsprechenden Vorgaben die
Einarbeitung von Pointen wünschen. Und da eine Pointe allein
nicht sehr gut stehen kann und zu einer oder mehreren
weiteren Pointen sinnvolle Übergänge geschaffen werden müssen,
ist in diesen Fällen eigentlich schon zu wenigstens 50 Zeilen
zu raten. )
Übrigens: Ich bin nicht darauf angewiesen, auf Gedeih und Verderb
jeden Auftrag anzunehmen. Ich möchte an der Arbeit auch Spaß
haben. Feilschen um den Preis gehört nicht zu meinen liebsten
Beschäftigungen.

19) Möchten Sie sofort den Auftrag erteilen oder erst nach der
Rückantwort entscheiden?

20) Es geschieht manchmal, dass Kunden unter der angegebenen
E-Mail-Adresse nicht erreichbar sind (Mailbox voll o.ä.).
Zur Sicherheit sollten Sie daher eine zweite Adresse oder eine
Telefonnummer angeben.

21) Sonstige Anmerkungen

Ich habe mich in der Preisliste über die Kosten für einen Auftrag
informiert. Ich weiß, dass ich Vorkasse leisten muss.
Ich akzeptiere auch alle gemachten Anmerkungen zur Länge und
inhaltlichen Gestaltung.

(Bitte schreiben Sie hier noch einmal Ihren Namen zur Bestätigung)

Senden Sie bitte eine E-Mail mit den Antworten auf die Fragen und
Ihrer Bestätigung an "auftrag(ÄT)versschmiede.net" - (ÄT) ist dabei
durch @ zu ersetzen. Sie erhalten in der Regel am nächsten Tag eine
Antwort (am Wochenende kann es länger dauern).


Garantie:
Für den (seltenen ) Fall, dass Sie mit dem Ergebnis meiner Arbeit
nicht zufrieden sein sollten:
Wenn Sie mir aus irgendeiner anderen Quelle etwas vorlegen können,
das Ihren Vorgaben besser entspricht, handwerklich anspruchsvoll
gestaltet und nicht umfangreicher als meine Arbeit ist, erstatte ich
Ihnen das gezahlte Honorar doppelt zurück.